Wochenendvorschau #23

Wochenendvorschau FSV Martinroda 30.09.2017 Beide Männerteams des FSV Martinroda fuhren vergangene Woche überzeugende Siege ein. Unser Flaggschiff, derzeit Tabellenzweiter, möchte seine gute Position im Spiel gegen den SC 1903 Weimar mit allen Kräften bestätigen.     Wochenendvorschau #23

Wochenendvorschau #22

Wochenendvorschau FSV Martinroda 23.09.2017 Schon wieder wartet am kommenden Wochenende ein harter Brocken auf den FSV Martinroda. Die kräftezehrenden letzten 4 Spiele gegen Topteams der Liga, das Pokalspiel gegen RWE inbegriffen, hat die Mannschaft mit Trainer Robert Fischer dennoch sehr gut weggesteckt.     Wochenendvorschau #22

Wochenendvorschau #21

Wochenendvorschau FSV Martinroda 16.09.- 17.09.2017 Weiter geht für den FSV Martinroda der „ heiße Spätsommer 2017“ mit einem delikatem Match. Nach den zuletzt gegen Spitzenteams aus der Landesliga und dem Pokalkracher gegen den RWE ausgetragenen Spielen, steht schon das nächste und wohl brisanteste aller Spiele auf dem Programm. Es ist mal...
Weiterlesen...

Wochenendvorschau #20

Wochenendvorschau FSV Martinroda 08.09.- 09.09.2017 Die nächste große Herausforderung wartet am kommenden Freitag 18.30 Uhr bei der „Regionalligareserve“ des Wacker Nordhausen auf den FSV Martinroda. Spielerisch gar nicht so schlecht gegen RWE im Pokal, ist nun der Tabellenführer ein weiterer Gradmesser beim Spiel diesmal jedoch um Punkte.   Wochenendvorschau #20

Vorschau Köstritzer-Pokal Runde 2

Vorschau 02.09.2017 FSV Martinroda KÖSTRITZERPOKAL Es gibt Momente im Leben die für alle Zeiten im Gedächtnis haften bleiben. Für einen Fussballer sind das besondere Augenblicke in der Zeit wo Fussball die zweitbeste Nebensache der Welt ist.  Als am 15.08. Losfee Eyleen Sinnhöfer, beim Namensgeber des Pokalwettbewerbes im Marketing  verantwortrlich, dem...
Weiterlesen...

Jörg “Bum- Bum” Baranowski sagt Goodbye

Jörg  “Bum- Bum” Baranowski sagt Goodbye  Als „Jörgi“ 1985 als Knirps in Gräfenroda vom Papa erstmal die Fussballschuhe geschnürt bekam, konnte niemand ahnen, dass 32 Jahre später ein solch bestens organisiertes Abschiedsspiel, mit vielen emotionalen und großartigen Inszenierungen, nun das Ende seiner fussballerisch aktiven Zeit über die Bühne gehen würde.