TSG Bau Remschütz 1 - 1 FSV Martinroda II
Samstag 04.05.19 - 15:00 Uhr20. Spieltag Kreisliga
Kreisliga Süd      
TSG Bau Remschütz - FSV Martinroda II  1:1  (0:1)


0:1 (26.) Sterzing, Abschluss aus 20 Metern nach Angriff über das Zentrum
1:1 (90.) Karsch, nutzt Unordnung im Martinrodaer Sechszehner nach einem Eckball

Martinrodas Reserve fehlt ein Knipser. 
Nicht erst in diesem Spiel offenbarte sich diese Schwäche wieder einmal deutlich. Mit der Führung im Rücken, das Spiel weitestgehend im Griff und  
Chancen um das Ergebnis auszubauen, fehlte das zwingende Gen um weitere Tore zu erzielen. Martinroda mit leichten Feldvorteilen, stand in der 
Abwehr relativ sicher, bis eben in der letzten Spielminute der Gastgeber noch den Punkt retten konnte. Faktisch ohne Wechselspieler konnte der Gast 
keine neuen Impulse im Spiel setzen.

TSG Bau Remschütz:
Gollnick, Vetters (46. Engel), Riedel, Nett, Kästner, Darnstedt (90. Kühn), Lindig, Karsch (90. Müller), Ensenbach, Thrum, Unger

FSV Martinroda II:
Nimmow, Emson, T.Elle, P.Berlt, Scholl, Weisheit, Schneider, Blaschczok, Kalinowski, Schmitt, Sterzing (74. Baranowski)

Schiedsrichter:
D.Reiber (Lehesten)

Zuschauer:
38


Krogel