Wochenendvorschau #57

Vorschau FSV Martinroda 02.- 03.11.2018
FSV Martinroda gegen Fahner Höhe, ein stets brisantes Aufeinandertreffen. Beide Mannschaften unter der Woche schon im Einsatz, haben somit gleiche Voraussetzungen mit jeweils kurzer Regenerationsphase für die am Samstag um 14.00 Uhr stattfindende Begegnung.

 

 

Wochenendvorschau #57

Vorschau FSV Martinroda 02.- 03.11.2018

FSV Martinroda gegen Fahner Höhe, ein stets brisantes Aufeinandertreffen. Beide Mannschaften unter der Woche schon im Einsatz, haben somit gleiche Voraussetzungen mit jeweils kurzer Regenerationsphase für die am Samstag um 14.00 Uhr stattfindende Begegnung.
Die Gäste entführten beim Tabellenprimus Geratal einen verdienten Punkt, unser FSV siegte nach glanzloser Leistung gegen kampfstarke Ehrenhainer verdient mit 2-1.
Das Spiel gegen Fahner Höhe wird richtungsweisend sein, wohin die Reise geht und welches der beiden Team´s ihre selbsternannten Ziele untermauern kann. 2. gegen 4. ein echtes Spitzenspiel, dass hoffentlich auf reges Interesse stößt. In der Vorsaison entführten jeweils die Gastmannschaften die Punkte auf des Gegners Platz (2-3, 1-2). Die bisherige Bilanz spricht für unsere Gäste. In den bisher ausgetragenen Begegnungen war immer Brisanz im Spiel. Zuversichtlich kann man durchaus nach den zuletzt gezeigten Leistungen mit 5 Siegen am Stück sein. Sind Benny Hertel und Serdal Suliman weiterhin treffsicher, ist der Grundstein für einen Heimsieg gesetzt. Ob Hertel, der in Ehrenhain kurz vor Schluss verletzt passen musste einsatzfähig sein wird, ist offen. Zurück im Team werden die am Mittwoch fehlenden Six, Fernando und R. Müller sein.
SR der Partie ist Stefan Reuter

Unsere 2. Mannschaft hat nach erfolgreichem Spiel im Pokal bereits am Freitag um 18.00 Uhr die Gelegenheit in Elgersburg die kleine Punktekrise vergessen zu machen. Entscheidend dafür wird sein, wie sich die Personallage bis dahin entspannt.
SR Barchewitz

J. Krogel