Wochenendvorschau #54

Fußballvorschau FSV Martinroda
Samstag dem 20.10.2018

Endlich wieder Fußball in der Verbandsliga Thüringen. Die Plätze zum Großteil wegen Landespokal und „ Länderspielpause“ bei herrlichem Fußballwetter letzte Woche verwaist, werden für unser Team mit den Gästen vom SC 03 Weimar vor eine harte Probe gestellt.

 

 

Wochenendvorschau #54

Fußballvorschau FSV Martinroda
Samstag dem 20.10.2018

Endlich wieder Fußball in der Verbandsliga Thüringen. Die Plätze zum Großteil wegen Landespokal und „ Länderspielpause“ bei herrlichem Fußballwetter letzte Woche verwaist, werden für unser Team mit den Gästen vom SC 03 Weimar vor eine harte Probe gestellt. Unsere Mannschaft mit bisher Licht und Schatten, trifft auf einen Gegner der besonders in der Defensive bisher überzeugen konnte. Mit zuletzt 2 Unentschieden und drei Siegen am Stück, stellt sich Weimar als ein ernst zu nehmender Gegner im Martinrodaer Sportpark vor. 15 Punkte, Platz 4, 14-9 Tore, könnte bei z. Zt.  ebenfalls 15 Pkt.  im Falle eines Sieges für den FSV einen Tausch im Ranking zur Folge haben. Dafür ist in der Defensive höchste Konzentration von Nöten. Offensiv passen die Ordnung und das Zusammenspiel in Richtung gegnerisches Gehäuse fast optimal. Allerdings ist das Umschalten bei Balleroberung des Gegners noch nicht so ausgeprägt wie es nötig wäre. Die zu hohe Anzahl an Gegentoren unterstreicht dieses Defizit. Weimar mit bisher nur einer Niederlage (0-1 H gegen Sondershausen ) hat einen Lauf und ist voll im Soll.
Nach der verordneten Pause am letzten Wochenende heißt es jetzt so schnell wie möglich wieder in den Rhythmus zu kommen. Nach der Sperre von Six, werden wohl R. Müller ( verletzt) und so wie der Stand vor dem Abschlusstraining, auch Floßmann fehlen. Nowak wird aller Voraussicht nach wieder zum Team stoßen.
Anpfiff ist am Samstag um 15.00 Uhr unter der Leitung von SR Marko Linß.

Unsere 2. Mannschaft verpasste letzte Woche die Chance auf drei Punkte die Tabellenführung auszubauen. Jetzt ist im Auswärtsspiel in Mellenbach ein unangenehmer Gegner der nächste Spielpartner. Nach heutigem Stand stehen einige wichtige Akteure nicht zur Verfügung.
SR Andre Schneeweiss, Anstoß Samstag 15.00 Uhr