Wochenendvorschau #43

Fußballvorschau FSV Martinroda 02.06.2018

Was für eine starke Leistung vergangene Woche für unsere Männerteam´s des FSV Martinroda. Den Anfang machten die siegreichen Ü 40- Akteure beim Einzug ins Finale der Landesmeisterschaft mit einem 2-1 Rückspielsieg gegen Gera.

 

 

Wochenendvorschau #43

Fußballvorschau FSV Martinroda 02.06.2018

Was für eine starke Leistung vergangene Woche für unsere Männerteam´s des FSV Martinroda. Den Anfang machten die siegreichen Ü 40- Akteure beim Einzug ins Finale der Landesmeisterschaft mit einem 2-1 Rückspielsieg gegen Gera.
Dann waren die 2. Mannschaft von Jan Fabig beim sehenswertem 6-0 Kantersieg gegen Saalfeld und die 1. Mannschaft gegen Wacker Gotha mit 3-1 ebenfalls siegreich.
Ungleich schwerer ist die Partie gegen den FC An der Fahner Höhe einzuschätzen. Der Gegner, der uns in der letzten Saison zweimal klar besiegte, musste die Überlegenheit beim Hinspiel anerkennen und verlor auf dem Kunstrasen in Gotha verdient mit 1-2.
Neues Spiel neues Glück. Die Gäste, in der Vorsaison diese als Vizemeister abschließend, treffen auf einen FSV Martinroda, der aktuell diese Position inne hat.
Die Gäste mit einer bisher Top- Rückrunde mit 12 ungeschlagenen Partien in Folge, mussten erst letzte Woche gegen unseren Ortsnachbarn SpVgg.  Geratal diese Serie abreißen lassen und eine empfindliche Heimniederlage einstecken (1-4).
Die Mannschaft vom Trainer Robert Fischer spielte in der bisherigen Saison eine fantastische Runde. Gegen einen „Großen“, den Beweis lieferte man als Wacker Nordhausen mit Tempo und Spielwitz in die Schranken gewiesen werden konnte, sollte eine Wiederholung möglich sein.
Wenn das Tempo hoch gehalten, die nötige Ballsicherheit und Passgenauigkeit, sowie der Blick für die Situation in Symbiose gebracht werden können, ist ein voller Erfolg machbar. Es wird nach dem Fehlen von Hucke und Langhammer eine Umstellung in der Abwehrformation nötig sein. Dies zu kompensieren, ist die Qualität der dafür vorgesehenen Akteure wie im Verlauf der Saison schon praktiziert, nicht als Problem erkannt.
Das am Samstag, den. 02.06 um 15.00 Uhr beginnende Spiel steht unter der Leitung von SR Sven Köhler aus Tanna.

Unsere 2. Mannschaft hat ihr Spiel in Kaulsdorf auszutragen. Am Samstag bereits um 13.00 Uhr hat man die Möglichkeit den 3. Tabellenplatz zu verteidigen. Eine schlagkräftige Formation wird Jan Fabig auf´s Feld schicken müssen, um den knappen Hinspielerfolg (3-2) zu wiederholen.

J. Krogel