Wochenendvorschau #41

Verbandsligavorschau Montag 21.05.2018

Ein Bild zum Rahmen. Der FSV Martinroda ist Tabellenzweiter der Verbandsliga Thüringen.

 

 

Wochenendvorschau #41

Verbandsligavorschau Montag 21.05.2018

Ein Bild zum Rahmen. Der FSV Martinroda ist Tabellenzweiter der Verbandsliga Thüringen.

Nach nicht optimaler Leistung gegen sich tapfer wehrende Ohrataler am vergangenem Wochenende (3-1), ist das Spiel in Schweina eines der unangenehmsten was es zu bestehen gilt. In den Vergleichen auf des Gegners Platz war für den FSV Martinroda außer einem magerem Pünktchen aus der Schweinaer  Aufstiegssaison nichts zu holen Die Spiele stets mit engen Resultaten, wurden zwar von den Martinrodaern meistens bestimmt, das Ergebnis war dann jedoch nicht dem Aufwand entsprechend. Die Atmosphäre auf dem Glücksbrunner Platz war bisher immer von lautstarker einheimischer Unterstützung teils als sehr unangenehm empfunden, was deshalb die aus den letzten beiden Jahren gemachte Erfahrung der Mannschaft nicht wieder als Hemmschuh belasten sollte. Der klare 5-2 Erfolg aus dem Hinspiel sollte deshalb als Maßstab und Ansporn zugleich, als lösbare Aufgabe zum Ziel gemacht werden. Mit einigen Veränderungen in der Formation wird im Vergleich zum Hinspiel zu rechnen sein. Auch die SG Glücksbrunn Schweina wird seinen damals fehlenden Topschützen Schellenberg (14 Treffer) wieder im Aufgebot haben. Außer Hucke hat Trainer Robert Fischer Stand Mittwoch, alle Spieler zur Verfügung.

Wenn am Pfingstmontag um 15.00 Uhr Schiedsrichter Carsten Östreich das Spiel anpfeifen wird, hoffen wir auf eine faire Atmosphäre auf und vor allem auch neben dem Platz.

Die 2. Mannschaft hat spielfrei. Nächstes Spiel am 26.05. 12.30 Uhr Sportpark Martinroda

J. Krogel