Traditionsmannschaft Halbfinalefinale Landesmeisterschaft Ü 40 Hinspielspiel 04.05.2018 – 18.45 Uhr Sportfreunde Gera – FSV Martinroda 3:3 (2:0)

Traditionsmannschaft Halbfinalefinale Landesmeisterschaft Ü 40
Hinspielspiel 04.05.2018 – 18.45 Uhr
Sportfreunde Gera – FSV Martinroda 3:3 (2:0)

Traditionsmannschaft Halbfinalefinale Landesmeisterschaft Ü 40
Hinspielspiel 04.05.2018 – 18.45 Uhr
Sportfreunde Gera – FSV Martinroda 3:3 (2:0)

1:0 21.min Gatzemann
2:0 39.min Bangemann
2:1 49.min Jörg Baranowski fulminanter Freistoßknaller aus 24 m
2:2 59.min Marten Wolf nach Zuspiel von Jörg Baranowski
2:3 63.min Jörg Baranowski nach Zuspiel von Silvio Gleichmann
3:3 77.min Bengs

FSV-Oldies mit starkem Remis in Gera!
Mit nur elf Akteuren traten die Martinrodaer die weite Reise nach Gera (Spielort Großaga) an! Es
fehlten u.a. Danny Kellner, Ronny Fuhrnann, Steffen Greßler und Sandro Kubitza. Alles in allem keine
guten Vorraussetzungen für das Auswärtsspiel bei den sehr stark einzuschätzenden Ostthüringern.
Die Gastgeber begannen mit hohen Tempo und langen Bällen auf ihre Spitzen und brachten somit
die FSV-Abwehr all zu oft in Schwierigkeiten. Folglich fielen die ersten beiden Gegentore und wer
nun dachte, die Martinrodaer lassen sich jetzt hier massakrieren, sah sich bald getäuscht! Die
Geraer mussten nach dem Seitenwechsel ihrem hohen Anfangsstempo Tribut zollen und Jörg
Baranowski und Marten Wolf drehten das Spiel innerhalb von 14 Minuten. Nun waren die Gäste
oben auf und hatten mindestens eine handvoll klarer Chancen- aber Gera machte den Ausgleich!
Dieses 3:3 ist aber keine schlechte Grundlage für das Rückspiel am 25.5.18 in Martinroda.

FSV : M.Grimm, A. Müller, , P. John, S. Gleichmann,U. Schmautz ,Marten Wolf ,
J. Baranowski, St. Heiber,Jan Fabig, S. Hartrumpf, M. Krauss
Schiedsrichter: Markus Drobe (Hermsdorf)- leitete die Partie souverän
.
Y. Rottmann