SpVgg. Kranichfeld 2 - 0 FSV Martinroda II
Sonntag 13.08.17 - 15:00 Uhr2. Spieltag Kreisliga

Aufstellung

 

Spielstatistik

 

Tore

05´        1:0    Franz Lubrich

73´        2:0    Franz Lubrich

Wechsel

Zuschauer

60

Spielbericht

So war der „Ausflug“ dann wohl nicht gedacht. Von der Spielfreude der vergangenen 
Woche war bei den Gästen kaum noch was zu spüren. Auf drei Positionen verändert, 
offenbarte man besonders in der spielgestaltenden Zone und der Defensive unerklärbare 
Mängel. Das Aufbäumen nach schnellem Rückstand unverkennbar, die Mittel für die auf 
Bälle wartenden Angreifer nicht mit der nötigen Schnelligkeit und Genauigkeit aus-
gestattet. Awanchiri mit einer guten Kopfballmöglichkeit in der 30. Minute, hätte 
während der anhaltenden Druckphase vor der Halbzeit und bis in die 60. Minute hinein, 
vielleicht eine Initialzündung geben können. Schneider mit Ball allein auf Torwart 
Weidemann zulaufend, wählte aus mehereren Möglichkeiten die falsche Option. Der 
schnelle Gegenzug bedeutete den Knock-out.

Tore:
1:0 Lubrich, nach folgeschwerem Fehler in der Martinrodaer Innenverteidigung, 
             Nutznießer gegen chancenlosen TW Nimmow
2:0 Lubrich, schließt einen Konter perfekt ab

SpVgg Kranichfeld:
Weidemann, Linse, Wagenknecht, Schultze, Kraüter (83. Seidel), Lubrich, Bergmann, 
Seidl, Hause, Wagner (90. Heine), Berg

Schiedsrichter:
Anton König / Langewiesen


Jürgen Krogel


gdlr_rp