Finale – Ü35 um den Kreispokal Mittelthüringen

Und wieder hat es eine Mannschaft des FSV Martinroda ins Endspiel eines Pokalwettbewerbes geschafft. Die „ Alten Herren“ wollen am 23.06.2017 gegen einen starken Gegner aus Weimar um die begehrte Trophäe fighten. Das Spiel wird in Blankenhain um 18.30 Uhr angepfiffen

Finale – Ü35 um den Kreispokal Mittelthüringen

Finale – Ü35 um den Kreispokal Mittelthüringen

Und wieder hat es eine Mannschaft des FSV Martinroda ins Endspiel eines Pokalwettbewerbes geschafft. Die „ Alten Herren“ wollen am 23.06.2017 gegen einen starken Gegner aus Weimar um die begehrte Trophäe fighten. Das Spiel wird in Blankenhain um 18.30 Uhr angepfiffen.

Die Spiele, die das Team letztlich bis ins Endspiel gegen den SSV Vimaria Weimar Freizeit 2 führten , wurden alle im Martinrodaer Sportpark ausgetragen.

Das Achtelfinale mit 8-4 gegen Einheit Legefeld gewonnen, in einem von beiden Mannschaften offensiv geführten Spiel, war höchst interessant und abwechslungsreich.

Im Viertelfinale siegte man gegen einen  mit mehr Gegenwehr zu Werke gehenden Gast aus Apolda dennoch sicher mit 5-2. Ein harter Brocken und zugleich wohl das schwierigste Los erwischte man mit Vimaria Weimar im Halbfinale. Wieder mit Losglück, das Spiel im heimischen Sportpark austragen zu dürfen, entwickelte sich für diese Altersklasse, ein auf hohem Niveau sowohl spielerisch als auch mit viel Tempo geführtes Spiel. Am Ende mit cleverer Spielanlage und gnadenlos beim Abschluß, siegte man verdient 4-1. In den Spielen trugen sich insgesamt 8 Akteure in die Torschützenliste ein. In jede dieser Begegnungen trafen Kellner und Gleichmann mit sehenswerten Toren. Neben St. und A.Greßler, waren auch L.Fabig, Hartrumpf und Günther erfolgreich.

Die Generalprobe wurde letzte Woche bei der Germania in Ilmenau sicher mit 5-1 gemeistert. Geht man ähnlich couragiert das Spiel in Blankenhaín an, dann sollte und könnte der Pott nach Martinroda gehen. Auf ein faires Spiel, unter sicherer Leitung des noch nicht feststehenden Unparteischen, beide um sportlichen Erfolg spielenden Mannschaften und von aussen anfeuernden Fans, die dieses Spiel zu einem Erlebnis werden lassen sollten. Der Bessere soll gewinnen und der Verlierer den nötigen Respekt für seine Leistung bekommen.